Insel Rab Kroatien - Rab

Allgemeine Informationen für Ihren Urlaub in Rab


Urlaub in Rab Rab, Insel in der nördlichen Adria, zwischen den Inseln Krk und Pag; 93,6 km2 (22 km lang); 9205 Einwohner. Die Insel besteht hauptsächlich aus Karstformationen, die zwei Bergrücken bilden; im Nordosten liegt Kamenjak (höchster Gipfel, 408 m), im Südwesten Kalifront (97 m). Im Nordosten liegt zwischen den Buchten Lopar und Crnika die Halbinsel Lopar. Außer Lopar gibt es einige größere Buchten: Supetarska draga, Kamporska draga und Sveta Fumija. Rab, Stadt und Hafen an der Westküste der gleichnamigen Insel; 592 Einwohner. Die Stadt liegt auf der schmalen Halbinsel zwischen der Bucht Sveta Fumija und dem Hafen von Rab, wo eine dichte, typisch mediterrane Siedlung entstanden ist.
Die Stadt Rab feiert eine hundertjährige Fremdenverkehrstradition. Davon zeugen auch der Stadtpark Komrcar vom Ende der 90er Jahre des 19. Jh., der eingerichtete Stadtstrand und das fast ein Jahrhundert alte Hotel “Imperial” im Stadtzentrum. Außer in der Stadt kann man auch auf der in der Nähe liegenden Halbinsel Kalifront baden, wohin man mit einem Motorboot oder einem Ruderboot hinüberfahren kann. Dank des angenehmen Klimas und des herrlichen, erhaltenen historischen Stadtkerns beginnt die Saison sehr früh im Frühling und hält bis spät in den Herbst an. Den Gästen stehen ein reichhaltiges Sport- und Erholungsangebot (Tennisplätze, Boccia- und Kegelbahnen, Minigolfanlagen, Unterwasserjagd, Wasserski) und eine ganze Reihe von Restaurants mit einheimischen Spezialitäten (Krebse, Muscheln, Fische) zur Verfügung. Unterhaltung bieten Sommerterrassen und Nachtklubs, man kann auch Spaziergänge unternehmen.

Angebote unserer Partner

Sie möchten auch auf www.insel-rab-kroatien.de werben? Schicken Sie uns einfach eine e-Mail an: